5x09 Risk Assessment

  • Quelle und Promobilder


    Schon wieder Jimmy? Wie wäre es denn mal mit Rita und/oder Laurel, zur Abwechslung mal?

    "We take the gravel in the shell and we make a pearl. And we help other people to change so that they can see more kinds of beauty." - P!nk

  • Hm. Ich weiß gar nicht so recht, was ich zu dieser Folge sagen soll. Ich habe mich gefreut, sie zu sehen und wieder in NOLA zu sein. Und vor allem die Kinder fand ich großartig gespielt. Aber ich hätte wirklich gerne Pride wieder ganz normal im Team - das macht doch überhaupt keinen Sinn, was er da macht. Außer, dass er mehr Strippen ziehen kann und sich unabhängiger von den Fällen um sein Privatleben, wie die Bar und Jimmys Probleme, kümmern kann. Das finde ich ja alles auch generell nicht schlecht (ein bisschen mehr Laurel/Rita wäre wenn schon ganz nett), aber irgendwie fand ich es vorher, also als Teamleiter mittendrin, besser. Und etwas mehr Fokus auf den Rest des Teams fände ich auch schön.

    Die Storyline an sich war zugegebenermaßen ungewöhnlich (und auch ein bisschen abstrus) und schon krass, wobei ich es ja gerade bei NOLA immer so schön fand, dass es einfach lokale Fälle waren und nicht ständig internationale Spionageringe und Terrorismus. Diesmal fand ich es okay - immerhin hat man mal wieder auf das alte Feindbild Russland zurückgegriffen und islamistischen Terror außen vor gelassen. Ansonsten... war es irgendwie etwas viel auf einmal. Waren jetzt eigentlich beide Ehefrauen Spioninnen oder doch nur die eine? Diese Polygraph-Geschichte war auch nicht so mein Fall, aber das ist wohl einfach in Amerika so.

    Bei dieser Szene in dem Chemielabor (wo die tote Molly dann rumlag) ist mir etwas schleierhaft geblieben... was genau ist da jetzt passiert? Warum konnten Hanna und der Junge da nicht raus? Also, wegen Nervengift, soviel war schon klar, aber offenbar war das ja nichts schnell wirkendes oder in hoher Konzentration vorhandenes. Und die Tür hatten sie ja vorher auch schon fünf mal auf und zu gemacht, was hätte jetzt dagegen gesprochen, wenn beide den Raum verlassen hätten? Also, außer der Dramaturgie und dem Drehbuch natürlich ;-)

    Das Team hat mir gut gefallen, wie immer eigentlich - mein Satz der Woche war Sebastian: "Let's all avoid dying horribly..." :D

  • Ich kann mich dir eigentlich nur anschließen.

    Lustig fand ich, als diese Agentin meinte von wegen "Hier seid ihr sicher, draußen stehen zwei FBI Agenten, euch kann nichts passieren" und ich direkt damit gerechnet hatte, dass sie jetzt umgelegt wird :D . Gut, es waren dann die FBI Männer, aber kommt ja aufs gleiche raus. Ich fand die Komik jedenfalls witzig :D

    "We take the gravel in the shell and we make a pearl. And we help other people to change so that they can see more kinds of beauty." - P!nk